Spielberichte Saison 2019/2020 | 1. Frauen

Ostseestädterinnen übernehmen im Osten die Führung

SV Warnemünde – Stralsunder HV 32:21 (15:10)

Die Damen des SV Warnemünde spielten zunächst mit angezogener Handbremse (7:8/19.), drehten dann schon bis zum 15:10 zur Halbzeit mächtig auf und gewannen gegen den Stralsunder HV am Ende deutlich mit 32:21 Toren. „Eine Personalnot bei uns war keine gute Ausgangsposition. Doch die Mannschaft rückte zusammen und machte ein Klassespiel“, zog SVW-Coach vor seinem Team den Hut. „Wir schafften es, nach zögerlichem Start, die ‚Stralsunder Waffe‘ der ersten und zweiten Welle unwirksam zu machen. Auch die erwartete Pressdeckung gegen unsere Maria Kessy Czarschka spielte uns in die Hände.“ Sie zog besonders nach dem Seitenwechsel oft mehrere Stralsunderinnen auf sich, so dass Warnemünde recht viel Platz hatte. Alle Feldspielerinnen der Gastgeberinnen waren so mit Toren am Erfolg beteiligt

SV Warnemünde: Michelle Bladt, Annalena Knoop - Maxi Boelter 5, Maria Kessy Czarschka 4/3, Judith Eisenberger 2, Josy Jodmikat 2, Kathleen Lewandowski 6, Anna Maske 7, Katharina Pingel 5, Charlene Than 1.