Spielberichte Saison 2019/2020 | 2. Männer

SV Warnemünde II – Schwaaner SV 26:35 (14:18)

Das Vorhaben der Handballreservisten des SV Warnemünde im Verbandsligaspiel den Ost-Staffel-Tabellenführer Schwaaner SV zu ärgern, erledigte sich fast schon in der Anfangsphase der Partie. Die Hausherren gerieten zu schnell mit 1:5 (4.) ins Hintertreffen. Danach wurde es auch nicht leichter, dem Ligaprimus ein Bein zu stellen. Zwar kam Warnemünde II beim 7:7 (10.) zum Ausgleich, aber Schwaan hatte mit dem 15:10 (24.) gleich eine Antwort. Ein ähnlicher Verlauf dann nach dem 14:18-Halbzeitstand aus Gastgebersicht im zweiten Teil. Der Vorsprung des Favoriten betrug zunächst vier Treffer und erhöhte sich mit dem 35:26-Erfolg insgesamt auf neun Tore. „Letztendlich ein verdienter Sieg der Gäste“, erkannte auch SVW-Coach Florian Polkehn an, der diesmal die zweite Mannschaft der Ostseestädter betreute.

SV Warnemünde II: Arthur Strelnikov, Sven Pelz – Lasse Lüthe, Jonas Dierking 1, Toni Krüger 3, Tim Klusmann 1, Bjarne Lorentzen 2, Arvid Staeben, Marcus Kalbe 5, Norwid Schultz 6/3, Emanuel Staeben 4, Philipp Brüdigam 3, Peter Schmidt 1/1, Sebastian Posch.