Spielberichte Saison 2019/2020 | 2. Männer

SV Warnemünde II – SV Motor Barth 26:19 (13:7)

Diesmal hatte Philipp Brüdigam in der „Warnemünder Mannschaft ohne Trainer“ die ordnende Hand geführt. Seine Mitstreiter im SV Warnemünde II wollten endlich den zweiten Saisonsieg einfahren. Durch einen am Ende sicheren 26:19-Heimerfolg über den SV Motor Barth gelang dies. Nach dem 6:6 (16.) kamen die Ostseestädter richtig in Fahrt, markierten fünf Treffer in Folge, was dann zur 13:7-Pausenführung reichte. Im zweiten Teil ein ähnlicher Ablauf. Zunächst nahmen es die Hausherren mit den Torabschlüssen nicht so genau. Barth kam wieder auf 16:17 (47.) heran, ehe das SVW-Team noch einmal fünf Treffer am Stück markierte. Endlich wieder dabei Emanuel Staeben, der gleich siebenmal traf.

SV Warnemünde II: Arthur Strelnikov, Leon Funke – Carlo Schulz, Lasse Lüthe 1, Jonas Dierking 1, Toni Krüger, Tim Klusmann 3/2, Christian Vogel 2, Marcus Kalbe 5, Norwid Schultz 1, Emanuel Staeben 7/1, Philipp Brüdigam, Arvid Staeben 3/2, Peter Schmidt 3.