Spielberichte Saison 2016/2017 | Minis

3. Minispielfest

Rostock - Sporthalle Marienehe, 11.12.2016

Minispielfest 3Es war wieder soweit. Der BHV Nord lud am 11.12.2016 in die Sporthalle Marienehe zum Weihnachtsturnier ein. Neben zwei Warnemünder und Plauer Mannschaften nahmen jeweils ein Team vom SV Eintracht Rostock, Rostocker HC, HC Empor, SV Motor Barth, SV Pädagogik Rostock und Bad Doberaner SV teil.

Auf das Handball spielen freuten sich natürlich alle. Doch es gab auch die Stationen 2 Felder Ball, Seilspringen, Tauziehen, Slalomlauf und Torwand werfen. Unser Nachwuchs konnte sich richtig austoben. Einigen Kindern war die Erschöpfung sogar teilweise ins Gesicht geschrieben.

Nach Beendigung aller Stationen gab es noch eine spannende Aufgabe zum Abschluss des Minispielfestes. Je 1-2 Kinder pro Mannschaft aus den Jahrgängen 2009 und 2010 traten zum „Mächtigkeitsspringen“ an. Der Nachwuchs sollte einen immer höher werdenden Turm überwinden. Wir gratulieren allen Gewinnern aus den Jahrgängen und besonders stolz sind wir auf Youssef Bauer, denn auch er gehört zu den 3 Gewinnern aus dem Jahrgang 2010. Leider wurde das Mächtigkeitsspringen für den Jahrgang 2011 nicht durchgeführt.

Das Highlight war der Besuch des Weihnachtsmannes. Er war bei der Siegerehrung dabei und hatte auch für jedes Kind eine Kleinigkeit mitgebracht.

Der SV Warnemünde bedankt sich für die tolle Organisation und den runden Ablauf für das Weihnachtsturnier 2016. Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2017.

Mit dabei waren: Frida Reatzer, Mattes Malchow, Max-Leon Schmeling, Darren Schulz, Klaas Broß, Youssef Bauer, Preben Wolf, Kilian Wolf, Lena Marie Ludwig, Elias Tschudinow. Jamie Tom Weinkauf, Vincent Ußler und Marten Paul Panke.

Bericht: Claudia Dombrowski

Für großes Bild auf das Bild klicken